Saisonauftakt Herbstrunde D-Junioren

von Alexander Kestel (Kommentare: 0)

...nun rollt auch der Ball im Juniorenfußball wieder!

Im ersten Saisonspiel der D-Junioren - JFG Rodachgrund, Sektion Küps ging es zu Hause gegen die (SG) TSV Steinberg 2. Bei sommerlich schwülen Temperaturen traf man am heutigen Samstag, 06.09.14 um 14.45 Uhr im Stadion an der Rodach aufeinander.

Die Neuerungen im Vergleich zur E-Jugend (größeres Spielfeld, längere Spieldauer und die gestiegene Spieleranzahl auf ins. 9 Spieler) wurden im Vorfeld den Kids ebenso wie die nun geltende Abseits- und Rückpassregel zum Torwart eingehend nähergebracht.

Es entwickelte sich von Beginn an ein gutes Spiel in welchem die TSV Kids leider ohne Auswechselspieler mit nur 9 Spielern antreten mussten, da zahlreiche Spieler noch in Ihrem wohlverdienten Sommerurlaub verweilten. Aber auch dieses "kleine" Handicap wurde durch überragende Willens- und Kampfkraft versucht wett zu machen. Mit fortschreitender Spieldauer war es jedoch unumgänglich das die gute Kondition wohl nicht ganz ausreichen würde. Die (SG) TSV Steinberg 2 gelang es so bereits in der ersten Halbzeit 3 mustergültige Angriffe zum Abschluss zu bringen. So stand es zur Halbzeit 0:3 für die Gäste obwohl auch wir mit 2x Aluminium (Max Klein und Jan Kestel) hätten aufschließen können.

Unser italienischer Trainer fand in der Halbzeitpause aber nochmal die passenden Worte und konnte durch kluge Positionswechsel das Spiel zu Beginn der 2. Hälfte noch einmal spannend gestalten als Emilio Dressel mit dem Anschlusstreffer auf 1:3 verkürzen konnte. Unsere Kids riefen nun wirklich ihre letzten körperlichen Reserven ab und wollten mit allem Willen das Spiel noch nicht aufgeben, jedoch gelang dann kurz vor Schluss der SG Steinberg der nächste Treffer und so konnte man den eingefahrenen Rückstand leider nicht mehr aufholen.

Abschließend muss man jedoch von allen beteiligen Spielern heute den Hut ziehen, die sich 2x30 Minuten für keinen Zweikampf zu schade waren und wirklich ihre letzte Kraft in das Spiel hineinwarfen obwohl kein Auswechselspieler parat stand.

Jungs, das habt ihr heute wirklich ganz stark gemacht - Hut ab und weiter so!!!!

Für den TSV kämpften heute:

Carsten Praschl, David Hart, Daniel Wagner, Emilio Dressel, Jan Kestel, Max Klein, Fabian Kohles, Samuele Tasso, Kevin Escher

Forza TSV

Zurück

Einen Kommentar schreiben