Lina Zimmermann ist Frankenwaldmeister!

von Catrin Zimmermann (Kommentare: 0)

Frankenwaldmeistertitel für Lina Zimmermann (Jahrgang 2004)

Mit zwölf Turnerinnen nahm der TSV Küps an der Frankenwaldmeisterschaft im Gerätturnen beim SV Steinwiesen teil und erreichte einige Podestplätze.

Die älteren Turnerinnen (Jahrgänge 1998 bis 1992) wurden dabei in einer Gruppe zusammengefasst. Alle anderen Turnerinnen starteten in ihrem jeweiligen Jahrgang.

Lina Zimmermann (Jahrgang 2004) holte sich dabei unangefochten und mit großem Abstand den Sieg und wurde Frankenwaldmeisterin im Gerätturnen. Trotz eines Abganges am Schwebebalken und einem durchwachsenen Sprung erturnte sie sich mit einer tollen Bodenübung und einer grandiosen Übung am Stufenbarren

64,15 Punkte. Julie Scheler (2006) und Lara Stägemeier (2002) wurden Vizemeister. Dabei konnte sich Lara Stägemeier vorallem am Reck und Julie Scheler am Reck und am Sprung steigern. Den dritten Podestplatz holten sich Marina Luksch (1996), Eva Dressel (1999) und Sophie Kremer (2005).

Vorallem am Boden turnte Marina Luksch sehr sauber und fehlerfrei und konnte auch am Stufenbarren überzeugen. An diesem Gerät zeigte auch Eva Dressel ihre beste Leistung. Ebenfalls eine tolle Übung am Reck turnte Sophie Kremer. Linda Luksch (1992) führte eine fast fehlerfreie Bodenübung vor und erreichte damit die höchste Punktewertung (18,10) diese Wettkampfes. Sie wurde Vierte. Nina Porzelt (1998) landete auf Platz 5, gefolgt von ihrer Mannschaftskollegin Maria Kaiser (1998), die einen gleichmäßig guten Wettkampf ablegte. Anna Kremer (2005) wurde Sechste, Franca Bittruf (2006) erreichte Platz 8 und Tina Frech (1999), die nach einer langwierigen Fußverletztung wieder ihren ersten Wettkampf absolvierte, wurde Zehnte.

Positiv sahen die Trainer Harald Kaiser und Andre Paura, dass es insgesamt fünf Turnerinnen über die 60-Punkte-Hürde schafften.

Zurück

Einen Kommentar schreiben